VMI & Transportplanung

Hans Georg Bintakies
Account Manager Feed Germany
Angebot
Hans Georg Bintakies
Account Manager Feed Germany
+31 548 538 000 feedsupport@nijhof-wassink.com Angebot

Our drive for efficiency

In der Viehhaltung ist es äußerst wichtig, ausgeglichene Tierfuttermittel in der richtigen Menge vorrätig zu haben. Mit SilFit, unserem innovativen Tool für Vendor Managed Inventory (VMI) und Transportplanung, organisiert Nijhof-Wassink die Logistik und Lagerbestandsverwaltung von Mischfuttern. Diesen Service bieten wir für (Tierfutter-)Produzenten, Großhandel und Viehhalter an. Durch eine Optimierung der Lieferkette vom Werk bis in den Stall trägt Nijhof-Wassink zu einer gesunden Betriebsführung und optimalen Tieren bei.

Vendor Managed Inventory für Tierfuttermittel und Düngemittel

Für die Überwachung von Schüttgutvorräten in Silos hat SilFit, zu 100 % Tochterunternehmen von Nijhof-Wassink, ein komplett automatisiertes Siloinhalt-Messystem entwickelt. Bewährte Technik auf Basis eines Siemens Mess- und Kommunikationssystems bestimmt in Echtzeit den Stand von trockenen und flüssigen Schüttgütern im Silo. Über ein Onlineportal haben Sie jederzeit Einblick über ihre aktuellen Lagerbestände und Ihre Kunden: per Unternehmen, per Silo oder per Produkt. Mit diesen Informationen können Sie Ihre Produktplanung einfach auf die tatsächliche Nachfrage abstimmen, außerdem kann der Lieferintervall optimiert und Eilbestellungen vermieden werden.

Lagermanagement

Wenn der Lagerbestand ein zuvor festgelegtes Niveau erreicht, erhalten Sie automatisch eine Nachricht über E-Mail oder SMS. Darüber hinaus können automatische Bestellungen generiert werden. Für den Produzenten sorgt SilFit VMI auf diese Weise für mehr Transparenz im Auftragsfluss und eine optimale Produktplanung. Der Erzeuger muss sich keinerlei Gedanken mehr um den Lagerbestand machen und hat immer ausreichend Futter vorrätig.

Vorteile von SilFit VMI

für den Endbenutzer

  • Eilbestellungen vermeiden
  • jederzeit Einblick in die Vorrät

für den Produzenten

  • Transparenz in den Auftragsflüssen
  • bessere Verteilung der Aufträge in der Woche
  • optimierte Produktionsplanung
  • erhöhte durchschnittliche Auftragsmenge

SilFit Transportplanung: fortschrittliche Routen- und Fahrtenplanung

Die logistische Dienstleistung an Ihre Kunden verbessern, Transportkilometer und Zeit sparen und gleichzeitig Ihren CO2-Ausstoß senken? Das können Sie realisieren, wenn Sie Ihre Routen- und Fahrtenplanung teilweise oder vollständig Nijhof-Wassink überlassen. In den Niederlanden steuern die erfahrenen Planer von SilFit Planning im Moment gut 150 Fahrzeuge. Durch die Kombination von Fahrten können wir unsere LKWs effizienter einsetzen.

Optimierung der Lieferkette

SilFit kann die komplette Anfuhr- und Abtransportlogistik koordinieren. Wir sorgen dafür, dass Ihre Bestellungen eingeplant werden und lenken die Transporteure in die richtige Richtung. Dazu verwenden wir ein Netzwerk zuverlässiger Transporteure, die Ihre Güter so effizient wie möglich befördern. Es ist auch möglich, dass wir ausschließlich die Planung für Sie übernehmen, während Sie weiterhin für die Wahl des Transportunternehmens verantwortlich sind. Sie können auch einen Teil Ihrer Aufträge an SilFit weitergeben, beispielsweise für - aus logistischer Sicht - unrentable Kunden. Durch die Bündelung von Fahrten reduzieren wir die Kilometerzahl, was für Sie eine Einsparung der Logistikkosten pro beförderte Einheit bedeutet.

Die Vorteile von SilFit Transportplanung

  • Optimierung Ihrer Routen- und Fahrtenplanung
  • Reduzierung der Leerkilometer
  • Übersicht über die gesamten Transportströme
  • zentrale Planung
  • bessere Auslastung des Fuhrparks
  • Einsparung von Logistikkosten

Mehr über SilFit

Hans Georg Bintakies
Account Manager Feed Germany

Immer informiert

Möchten Sie die Entwicklungen bei Nijhof-Wassink nicht verpassen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Das Formular kann nicht abgeschickt werden, wenn Sie unserer Datenschutzerklärung nicht zustimmen.